26. Juli 2021
Weiter geht`s…….auch mit Stockschiessen
Das Training läuft schon seit ein paar Wochen wieder gut an und ist immer gut besucht. Unser Sport hat den Vorteil, dass es nicht zum Körperkontakt kommt und jeder sein eigenes Sportgerät (Stock) hat. Sogar die Daube kann mit dem Fuss in das Zentrum des Spielfeldes geschoben werden. Mit gegenseitiger Achtsamkeit und aufgrund der Tatsache, dass 80 % Teilnehmer vollständig geimpft sind, sollten wir bei unserem Sport gut und sicher durch den Sommer kommen.
Bis wieder trainiert werden konnte, haben die Vorstände der Stockschützen (Roland Pasker, Michael Knoll, Anton Winter und Andreas Jaut) zusammen mit dem Platzwart Karl Staiger die Pause genutzt und Ihre Sportanlage gewartet. Die Spielbahnen wurden gereinigt und die Grünanlagen gepflegt .
Container von den „Fussballern“ übernommen
Vor allem konnte in der Zeit ein Container, den wir kostenfrei von der Abteilung Fussball übernehmen konnten, neben den zwei bereits bestehenden Containern mit Fundament platziert und aufgestellt werden. Der eigentliche Aufwand dabei war, die drei Container zu überdachen und damit wasserdicht abzudecken. Dazu warern über 8 m lange Holzbalken erforderlich,die die junge Vorstandschaft selbst vom Sägewerk Sperl mit einem Tieflader herankarrte und vor der Verarbeitung selbst anstrich, bevor die selbst geplante Dachkonstruktion dann über den drei Containern errichtet und abschließend mit Blech verkleidet werden konnte.
Einzige Überraschung bei dieser Aktion war, dass die Einkaufspreise für das Bauholz und Blech von der Planung Anfang des Jahres bis zur Fertigstellung im Juli extrem stark gestiegen waren. Wer gerade baut kann bestimmt auch ein Lied davon singen. So stehen jetzt die drei überdachten Container, mit dem „edlem Dach“ und sollen für mehr Comfort und Flexibilität sorgen.
Dazu noch einmal "herzlichen Dank!!" an die fleißige Vorstandschaft (Roland, Michael, Toni und Andi) sowie unseren Platzwart Karl - natürlich auch an die Abt. Fußball für die „Containerspende“ mit Lieferung durch die Fa. Seemiller, so wie allen helfenden Händen um das Projekt.
Fahrt aufnehmen für den Spielbetrieb…..
Nachdem jetzt die Anlage gut in Schuss ist und fast alle Aussenarbeiten abgeschlossen sind, passen die Rahmenbedingungen und der Focus liegt nun wieder auf dem Stockschiessen. Erste Turniereinladungen liegen bereits für Juli und August vor.
Um nach der langen Pause das „Rad“ wieder in Schwung zu bekommen, hat die Vorstandschaft folgende Massnahmen, Termine und Turniere festgelegt und geplant:
Am 06.07. fand die erste Spielersitzung statt, um zu besprechen wie die Meldung zu Turnieren derzeit ablaufen soll bis sich der Ablauf wieder einspielt. Es zeigte sich, dass die Bereitschaft der Spieler auf Turniere zu fahren ist auf jeden Fall besteht.
Am Mittwoch den 14.07. startete das beliebte und bekannte „Bollinger Turnier“ dieses Jahr allerdings mit nur 5 Mannschaften und somit 5 Spieltagen bei den jeweiligen Vereinen: SV Untermeitingen, TSV Strassberg, SC Tegernbach, TSV Schwabmünchen und TSV Osram SMÜ.
Am 24.07. fand die Stadtmeisterschaft 2021 wie geplant statt
30.07. findet unser eigenes internes Eröffnungsturnier statt
27.08. Vereinsmeisterschaft des TSV Schwabmünchen
17.09. soll die Jahreshauptversammlung nachgeholt werden
Unsere eigenen Marktturniere wurden festgelegt und sind geplant für den:
                      -  24.09. Duo-Turnier – 17.30 Uhr
                       - 25.09. Herrenturnier – 8.00 Uhr
Aufgrund der schnellen Reaktion der umliegenden Vereine und Freunde auf unsere Einladungen zu den Turnieren lässt sich schließen, dass die Mannschaften einen großen Nachholbedarf haben und sich auf die Wettbewerbe freuen. So hoffen wir, dass uns keine weitere Zwangspause ereilt. Sollte dies doch passieren, müssten wir uns den dann gegeben Möglichkeiten anpassen, umplanen und nachjustieren.
Einladungen zu Turnieren in Tegernbach, Joshofen und Stötten haben wir bereits erhalten. Das lässt auf die Aufnahme des Turnierbetriebs auch bei anderen Vereinen hoffen - wir freuen uns auf weitere Einladungen.
In diesem Sinne hoffen wir das der Sommer noch in Fahrt kommt und unseren Spielbetrieb unterstützt.
Gebt acht auf Euch und Eure Mitspieler. 
Eure Stockschützen des TSV Schwabmünchen
WYSIWYG Web Builder